Aktionen

Hier berichten wir über die Aktionen im Laufe des Schuljahres.

Schuljahr 2020/21

  • Malwettbewerb der Deutschen Post

    Die Deutsche Post lud alle Kinder bis einschließlich 13 Jahre zu einem Briefmarken-Malwettbewerb ein. In ihren Bildern sollten sich die jungen Hobby-Maler mit der Frage auseinandersetzen, wie man einen Beitrag für eine „grüne Welt“ und zum Schutz des Planeten leisten kann. 

    Insgesamt 78 Schüler der Christian-Wolfrum Mittelschule beteiligten sich im Rahmen des Kunstunterrichtes an diesem Wettbewerb. Einige erhielten nun von der Deutschen Post eine Urkunde und ein Geschenkepaket.

    Weiterlesen →
  • 6aG Weihnachtsbasteln mit dem AZV – Abfallzweckverband

    Weihnachtsbasteln mit dem Abfallzweckverband und Frau Popp-Köhler unter dem Thema UPcycling

    Ein Bild, das Wand, drinnen, Teller, angeordnet enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Ein Bild, das Waffe enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Ein Bild, das Waffe enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Ein Bild, das Kette, Zubehör enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Ein Bild, das drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Weiterlesen →
  • Vorlesewettbewerb Deutsch der 6. Klassen

    Herzlichen Glückwunsch
    und vielen Dank an Herrn Reinisch für die Organisation und Durchführung!

    Weiterlesen →
  • Der Nikolaus und sein Engelchen waren in den 5./6. Klassen

    Vielen Dank an unsere Schülersprecherin Fatma und unseren Schülersprecher Lukas für die Idee unsere 5./6. Klassen zum Nikolausfest mit gesundem Obst zu beschenken und etwas Weihnachtliches vorzulesen.

    Danke auch an den Rewe Markt Winkler für die großzügige Spende.

    Weiterlesen →
  • Vorlesewettbewerb Englisch der 8. Klassen

    Wir gratulieren den Klassensiegern:

    8a: Leonie Berger
    8a: John Söllner
    8b: Medine Essiz
    8b: Vatan Öztürk
    8cM: Daria Cirpaciu
    8cM:   Duc Nguyen

    Als Schulsiegerin gewann

    Medine Essiz, 8b

    den Wettbewerb und darf nun unsere Mittelschule beim Wettbewerb der Mittelschulen von Stadt und Landkreis Hof vertreten!

    Congratulation!

    Gesponsertes Bild

    Weiterlesen →
  • Adventliche Leckereien zum Elternsprechtag

    Ein Herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der zum Elternsprechtag am 01.12.2021 coronakonform adventliche Leckereien angeboten hat.

    Weiterlesen →
  • Schulfrühstück-Aktion von Möbel Biller

    Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und das Frühstück so richtig lecker — beste Voraussetzungen also für einen guten Start in den Tag.
    Wir gratulieren Holger Sonntag und seinem gesamten Team der Christian-Wolfrum Schule in Hof ganz herzlich zur perfekten Umsetzung unserer besonderen Schulfrühstück-Aktion für ein gesundes Pausenbrot!
    biller spendete dazu 1.500,- € und wir alle freuen uns sehr über den großen Erfolg.

    Weiterlesen →
  • Besuch in der Klostergalerie Hof
  • Umweltschule: Auszeichnungen 2021

    Bildergalerie der Auszeichnungen 2021 und Videobotschaft der Minister:

    https://www.lbv.de/umweltbildung/fuer-schulen/umweltschule-in-europa/auszeichnungen/2021/

    Weiterlesen →
  • Klasse 6aG: Papierschöpfen

    Papierschöpfen mit Frau Popp-Köhler vom AZV (Abfallzweckverband)

    So schöpft man Papier:

    1. Man reißt das Papier in kleine Stücke.

    2. Die Papierschnipsel werden in einen Mixer gegeben und mit Wasser zu einem Brei zerkleinert.

    3. Diesen Papierbrei schüttet man in eine Wanne.

    Frau Popp-Köhler vom AZV brachte uns zwei Holzrahmen mit einem Drahtgeflecht mit.

    4. Die Holzrahmen muss man nun aufeinanderlegen und in den Brei tauchen. Dieser sammelt sich zwischen den Rahmenteilen.

    5. Jetzt nimmt man den gefüllten Rahmen aus der Wanne. Zuerst wird das überschüssige Wasser mit einem Schwamm abgetupft. Dann zieht man den oberen Rahmen ab, legt ein Stoffflies und einen Karton über die flache Breimasse und wendet den verbliebenen unteren Rahmen. Diesen nimmt man danach ebenfalls ab. 

    6. Man legt nun noch einmal ein Flies über die Masse und rollt mit dem Nudelholz darüber. So wird noch überschüssiges Wasser entfernt.

    7. Jetzt muss die Papiermasse trocknen, schließlich kann man sie vom Karton abziehen und tolle Sachen mit dem handgeschöpften Papier basteln.

    So stellte jeder Schüler der Klasse 6aG sein eigenes Blatt handgeschöpftes Papier her. 

    Weiterlesen →

Schuljahr 2020/21

  • Umweltschule 2020/2021

    In diesem Jahr startete die Christian-Wolfrum Mittelschule zwei tolle Projekte. Die Schüler/innen der 8. Klassen haben sich besonders mit dem Thema Insektenschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt. Gemeinsam mit ihrer Lehrkraft behandelten die Schüler/innen die Themen sowohl im Präsenzunterricht als auch während des Homeschoolings im Fach „Natur und Technik“. So beteiligten sie sich am Projekt „Insect Respect“ der Firma Alukon, in dem sie mit ökologischem Bewusstsein und Kreativität eine insektenfreundliche Grünfläche gestalteten. Die Schüler/innen tauschten sich online aus, um an ihren Projekten zu arbeiten und ihre Skizzen, Legenden und Textdokumente zu gestalten. Die Schüler/innen fertigten eine Skizze der Grünfläche an und legten dabei besonders Wert auf die Eignung des Lebensraumes sowie die Brut- und Futterstellen. Darin stellten die Schüler/innen genau dar, wo sie Pflanzen, Sträucher, Steine, Holz usw. auf der Grünfläche platzieren wollen.

    Eine geplante Grünfläche soll nun umgesetzt werden. 

    Ein Bild, das Person, draußen, Himmel, Baum enthält.

Automatisch generierte Beschreibung
    Die Schüler/innen der Klasse 8cM belegten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Ammon den zweiten Platz des Wettbewerbs und wurden für ihre guten Ideen und ihr Engagement für den Insektenschutz mit einem Preisgeld in Höhe von 300 Euro belohnt.

    Herzlichen Glückwunsch!


    Bei unserem zweiten Projekt stand die verantwortungsvolle, bewusste und nachhaltige Mobilität im Schulumfeld im Vordergrund. Nach dem Motto „Cars Won’t Start – move on foot” sollte mindestens 1x monatlich einen Umwelttag zum Thema Mobilität in den Schulalltag integriert werden. Mit dem Start des Homeschoolings im Dezember 2020 war dies nicht mehr durchführbar. 

    Ein Bild, das draußen, Baum, Gras, Fahrrad enthält.

Automatisch generierte Beschreibung
    Deshalb entschieden wir uns für eine Projektwoche im Juli 2021. Die Klassen 5 bis 8 nahmen daran teil. Jeden Tag notierten die Klassenlehrer/innen wie viele Schüler/innen auf umweltfreundliche Weise (Fahrrad, zu Fuß, …) in die Schule kamen. Alle teilnehmenden Klassen waren sehr motiviert, sodass nur noch sehr wenige Kinder mit dem Auto oder Bus den Schulweg zurücklegten.  

    Die umweltfreundlichste Klasse erhielt anschließend einen kleinen Preis. 

    Ein Bild, das Text, drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

    Ein Bild, das Text, Person, Boden, drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung
    Außerdem bekamen die 5. und 6. Klassen Besuch vom Umweltbildungsprojekt die „KlimaMacher“. Mit Hilfe von abwechslungsreichen Aktionen wurden die Schüler/innen für den Umgang mit Mobilität, dem Schutz der Umwelt in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sowie für ihr eigenes Verhalten sensibilisiert. 

    KlimaMacher – Energievision Frankenwald e.V.
    Weiterlesen →
  • Eindrücke von den Abschlussfeiern

    Eindrücke von den Abschlussfeiern zum Quali und Mittleren Bildungsabschluss

    Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen und wünschen alle Gute für die Zukunft!

    Hier geht’s zum Artikel in der Frankenpost

    Weiterlesen →
  • Besuch von den „Klimamachern“

    Unser ökologischer Fußabdruck –
    zur Projektwoche
    Cars won`t Start – Move on foot“

    Klassenumfrage zum ökologischen Fußabdruck

    Weiterlesen →
  • Dresdenfahrt 9cM und 10aM am 23.07.2021
  • No risk-no fun

    8. Klassen am 22./23.07.2021

    Weiterlesen →
  • Wandertag Zoo 5aG
    Erlebnispädagogische Führung mit Frau Kolb
    Pause..
    Streichelzoo
    Weiterlesen →
  • UMWELTPROJEKT VOM 19.07. BIS 23.07.2021

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

    unsere Christian-Wolfrum Mittelschule ist bereits seit einigen Jahren eine zertifizierte Umweltschule in Europa und Internationale Nachhaltigkeitsschule.
    Diese Auszeichnung erhielten wir durch verschiedene von den Schülern/innen geplanten und durchgeführten Projekten.

    Auch in diesem Jahr möchten wir uns engagieren und unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten. Deshalb haben das Team Umweltschule und die Schüler/innen der Christian-Wolfrum Mittelschule das Projekt

    Cars Won’t Start – Move by foot“

    ins Leben gerufen.
    Im Rahmen dieses Projektes wollen wir besonders darauf achten den Weg zur Schule und zurück nach Hause auf eine umweltfreundliche Weise zurückzulegen.

    Das Projekt wollen wir in der Woche (19. Juli 2021 bis 23. Juli 2021) durchführen.

    Sofern es Ihnen und Ihrem Kind möglich ist, möchten wir Sie bitten, den Schulweg ohne Bus, Bahn oder Auto, sondern zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zurückzulegen.

    Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

    Mit freundlichen Grüßen


    M. Lonke und das Team Umweltschule

    Weiterlesen →
  • Jugendforum „Demokratie leben!“ der Stadt Hof
  • Vorlesewettbewerb: Irmak (6b) nimmt am Bezirksentscheid teil

    Nachdem sich Irmak Cakar (Klasse 6b) im Kreisentscheid des
    Vorlesewettbewerbs durchgesetzt hatte, stand im April der Bezirksentscheid an. Auch hier musste ein Vorlesevideo
    eingereicht werden, der sonst übliche Fremdtext entfiel. Irmak trug eine Stelle aus dem Buch „Abenteuer Megaworld“ von Sven Gerhardt vor. Leider schaffte sie es nicht in die nächste Runde zum Landesentscheid. Dennoch war es ein großartiger Erfolg für Irmak, so weit zu kommen. „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, vorzulesen“, so die Sechstklässlerin zufrieden.

    Prima, Irmak, eine tolle Leistung, dass du so weit gekommen bist!

    Weiterlesen →
  • Vorlesewettbewerb: Irmak Cakar setzt sich im Kreisentscheid durch

    Quellbild anzeigen

    Im Dezember 2020 fanden die Schulentscheide des Vorlesewettbewerbs bundesweit in allen sechsten Klassen statt. Bei uns an der Christian-Wolfrum-Mittelschule setzte sich Irmak Cakar aus der Klasse 6b durch. Auch beim Kreisentscheid, der in diesem Jahr online durchgeführt wurde, las Irmak am besten vor. Sie wählte einige Seiten aus dem Jugendbuch-Klassiker „Die Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün überzeugte damit die Jury.  Sogar gegen die Vorleser-Schulsieger der drei Hofer Gymnasien konnte sich Irmak behaupten und nimmt nun am Bezirksentscheid teil. Wir freuen uns über diesen Erfolg und drücken ihr ganz fest die Daumen für die nächste Runde. Toll gemacht, Irmak! 

    Frau Plechschmidt, die Leiterin der Stadtbücherei und Mitglied der Jury,  gratulierte Irmak zum Sieg.  

    Weiterlesen →